References

Cross-industry, independent trainings, split into a large training portfolio, offer our participants the right choice and thus support the best possible training in the field of machinery safety.

Find here why our customers have chosen the PILZ Academy!

Read what our customers have to say about the PILZ Academy:

“Highly qualified trainers, a very good range of training courses and a convincing training organization set the PILZ ACADEMY apart! This enables our employees to consume training content at the highest level. We at KNAPP really appreciate the professional cooperation. „

Florian Sereinigg, MA | Human Resources – Head of eLearning

“Both, the organizational coordination and the implementation of the in-house trainings were uncomplicated and very professional. The course content has been adapted to the needs of our specialist departments. We are pleased to have found a competent partner in the field of machinery safety in Pilz. „

Mag. Stanislava Wachholder | HR Business Partner

“For us as a highly automated company, it is of the utmost importance to keep our employees up to date on the subject of machinery safety – because of this, we depend on reliable and highly qualified trainers who prepare the content well and easily. PILZ meets and exceeds our expectations every time. „

Georg Innerkofler | Teamleader Tool Engineering

„It was a very demanding and interesting day for our 4th year apprentices,
at the „Workshop for machinery safety“ held by the PILZ. A good mix of theory and practice makes the complex world of safety technology tangible and makes it easier to get started. „

Ing. Marco Woschank | Apprenticeship officer

“The new homepage of PILZ Academy offers a very good overview of trainings and further education programs. As a mechanical engineering company, what is particularly important to us, is the extensive range on the subject of machinery safety, where competent trainers convey the current content in a very well prepared manner! The most important thing, however, is that as a customer you are not left alone even after the training. The experts at PILZ are always available to answer detailed questions. „

DI (FH) Jürgen Haßler | Head of  technology

„PILZ is an important partner for us in the field of safety technology and advice.
In order to be able to comply with the high standards of the CE declaration of conformity, further training and studies are required in order to find their way around the variety of standards, guidelines and risk assessments. As a provider of high-quality mechanical engineering and automation technology, machine safety is a central and personal concern, which is why we have already completed courses in CE certification and risk assessment at PILZ in order to deepen our knowledge. The content of the courses and documents is very well and prepared in an understandable way. „

Bernhard Weißenböck | CEO/CTO

„As the largest manufacturer of seamless stainless steel tubes, we are constantly striving to bring our employees up to date with the latest safety technology. The large selection of trainings on the subject of machinery safety, offered by Pilz, gives us the opportunity to focus our employees on their tasks to qualify in the company and thus to maintain or even increase the high level of machinery safety. The know-how thus conveyed is reflected in the entire process chain from machinery purchase, machinery commissioning and ends with the validation of it. „

Thomas Rottensteiner | Head of HSE (Health Safety Environment)

„Hochqualifizierte Trainer, ein sehr gutes Schulungsangebot sowie eine überzeugende Schulungsorganisation zeichnen die PILZ ACADEMY aus! Dies ermöglicht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Schulungsinhalte auf höchstem Niveau zu konsumieren. Wir bei KNAPP schätzen die professionelle Zusammenarbeit sehr.“

Florian Sereinigg, MA | Human Resources

Für uns als hochautomatisiertes Unternehmen ist es von höchster Bedeutung unsere Mitarbeiter auf den neuesten Stand zum Thema Maschinensicherheit zu halten – aufgrund dessen sind wir auf verlässliche und hochqualifizierte Trainer angewiesen, welche die Inhalte gut und einfach aufbereiten. PILZ erfüllt und übertrifft unsere Erwartungen jedes Mal aufs Neue.“

Georg Innerkofler | Teamleader Tool Engineering

„Es war ein sehr anspruchsvoller und interessanter Tag für unsere Lehrlinge im 4. Lehrjahr,
beim „Workshop für Maschinensicherheit“ abgehalten durch Fa. PILZ. Eine gute Mischung aus Theorie und Praxis macht die komplexe Welt der Sicherheitstechnik greifbar und erleichtert den Einstieg
.“

Ing. Marco Woschank | Lehrlingsbeauftragter

„Die neue Homepage der PILZ-Academy bietet eine sehr gute Übersicht der angebotenen Trainings bzw. Fortbildungen. Als Maschinenbau-Unternehmen ist für uns vor allem das umfangreiche Angebot zum Thema Maschinensicherheit wichtig, wo kompetente Trainer die aktuellen Inhalte sehr gut aufbereitet vermitteln! Das Wichtigste ist aber, dass man als Kunde auch nach den Trainings nicht alleine gelassen wird und die Experten bei PILZ jederzeit für Detailfragen zur Verfügung stehen.“

Jürgen Haßler, DI (FH) | Leitung Technik

„Die neue Homepage der PILZ-Academy bietet eine sehr gute Übersicht der angebotenen Trainings bzw. Fortbildungen. Als Maschinenbau-Unternehmen ist für uns vor allem das umfangreiche Angebot zum Thema Maschinensicherheit wichtig, wo kompetente Trainer die aktuellen Inhalte sehr gut aufbereitet vermitteln! Das Wichtigste ist aber, dass man als Kunde auch nach den Trainings nicht alleine gelassen wird und die Experten bei PILZ jederzeit für Detailfragen zur Verfügung stehen.“

Jürgen Haßler, DI (FH) | Leitung Technik

„Als der größte Hersteller von nahtlosen Edelstahlrohren sind wir stetig bedacht, unsere MitarbeiterInnen auf den letzten Stand der Sicherheitstechnik zu bringen und zu halten. Die große Auswahl  von Kursen zum Thema Maschinensicherheit der Fa. Pilz gibt uns die Möglichkeit, unsere MitarbeiterInnen gezielt auf ihre Aufgaben im Unternehmen zu qualifizieren und das hohe Niveau der Maschinensicherheit somit zu halten bzw. noch zu steigern. Das so vermittelte Know-how spiegelt sich in der gesamten Prozesskette vom Maschineneinkauf bis zu Maschineninbetriebnahme wieder und endet bei der Genehmigung der Maschine.

Thomas Rottensteiner | Leitung HSE (Health Safety Environment)